Seminar Diemtigtal

Alphornseminar Diemtigtal 2021
Do,  8. Juli –  So,  11. Juli 2021

—-   ausgebucht —-

Seminar (für Anfänger ungeeignet)

Aenderungen sind noch möglich und die offizielle Ausschreibung erfolgt Ende 2020.

  • 1x Masterclass Coaching (je 30 Min. pro TeilnehmerIn)
  • Seminarmappe inklusive Notenmaterial
  • Mittagessen (Donnerstag, Freitag und Samstag) inkl. alkoholfreie Getränke im Kurhaus Grimmialp, alle weiteren Essen werden einzeln vor Ort bezahlt.
  • Sonntag Teilnahme am Oberländer Schwingfest in Oey, Diemtigtal mit der gesamten Seminarklasse

Kursgebühr:  CHF 549.00 pro TeilnehmerIn (ohne Übernachtung)

Seminarprogramm 2021

Aenderungen sind noch jederzeit möglich !

Seminarbetrieb im Hotel KURHAUS Grimmialp, CH-3757 Schwenden im Diemtigtal

  • Mittwoch, 7. Juli 21 (fakultativ für alle bereits Anwesenden)
    18.00 Uhr individuelle Anreise, Apéro und für alle Anwesenden gemeinsames Nachtessen
  • Donnerstag, 8. Juli 21
    09.00 – 10.00 Uhr Registrierung, Begrüssungstrunk und offizielle Seminareröffnung
    10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr Unterricht
  • Freitag, 9. Juli 21
    09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr Unterricht
  • Samstag, 10. Juli 21
    09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr Unterricht
  • Sonntag, 11. Juli 21
    Teilnahme am Oberländer Schwinfest in Oey, Diemtigtal mit der gesamten Seminarklasse

Der Schwerpunkt des Seminarprogramms liegt in individuellen Unterrichtssegmenten im Masterclass-Format.

KursteilnehmerInnen werden neben dem Gruppenspiel Gelegenheit haben, ein ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechendes Lehrer-Coaching zu erhalten.

Anmeldungen und Fragen bei Daniel Pfenninger
daniel.pfenninger (at) hispeed.ch

Unterricht

Der Unterricht wird durch die vier professionelle Musiker und Alphornspieler durchgeführt , Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Instruktorenteam 2020: v.l.n.r. Sami Lörtscher aus Bern, Dominik Ziörjen aus Bern, Bill Hopson aus Canada und Frances Jones aus England

Für das Seminar 2021 setzt sich das Instruktorenteam zusammen aus:
– Sami Lörtscher und Mike Maurer, beide Kanton Bern
– Bill Hopson aus Canada und Frances Jones aus England